Jochen Prang, in seiner Jugend Punkrocker im Saarland, ist mittlerweile nach viel Arbeit als Radiomoderator ein gestandener Stand-up Comedian und Vater.

BOING! Podcast Folge 2

NEU: BOING! Podcast Supporter werden und mehr kriegen! Ab nur €1 im Monat

Apple PodcastsSpotifyDeezerGoogle PodcastsPocketCastsStitcherCastBoxBreakerRSSAmazon Music

Jochen Prang: “Selbst ein Kurt Cobain hat irgendwo mal angefangen”

Jochen Prang Stand-up Comedy
Jochen Prang auf der Bühne

Wenn der Comedian Crowdwork macht und eine aus dem Publikum ihm vom kürzlichen Tod eines nahen Verwandten erzählt, kann das sein Set ruinieren. Aber was ist, wenn der Comedian vom kürzlichen Tod eines nahen Verwandten erzählt? Gast Jochen und Host Manuel Wolff finden heraus, was für wen schlimmer ist und wie man direkt einen Headliner-Spot im BOING! Comedy Club bekommt. Comedian Prang wuchs im Saarland auf und wollte eigentlich Rockstar werden. Hier die Liste Saarländischer Rockstars: . Allerdings gibt es dort auch nicht gerade viele Comedians, doch Jochen fand seinen Weg, auch wenn er sagt, dass es für Stand-up Comedy nix braucht – doch was genau meinte er damit?

Ausschnitt aus der BOING! Podcast-folge mit Jochen Prang

Hier geht’s zu Jochen Prangs Instagram, Facebook, Twitter und Homepage.

Wie hat Euch die Folge gefallen? Scrollt runter, um einen Kommentar zu hinterlassen – auch anonym!

Topp-Fans melden sich beim BOING! Podcast Newsletter an, um mehr zu erfahren, als Alle anderen!

Vorherige Folge: Folge 1 – Florian Simbeck

Nächste Folge: Folge 3 – Juri von Stavenhagen

boing comedy club podcast links
Der BOING! Comedy Club hat auch unter Corona schwer zu leiden, wie alle Kultureinrichtungen. Eure Hilfe ist gefragt!

Rettet den BOING! Comedy Club – selbst €1 reicht!