Folge 38

Podcast in Deiner Lieblings-Podcast-App hören und abonnieren:

Apple PodcastsSpotifyDeezerGoogle PodcastsPocketCastsStitcherCastBoxBreakerRSSAmazon Music

NEU: BOING! Podcast supporter werden! Nur €1 im Monat – hier klicken

Lara Autsch: “Ich war mein Leben lang in Therapie, immer wieder.”

Lara Autsch im BOING! Podcast
Lara Autsch auf der Bühne des BOING! Comedy Clubs – Bild. Lisa Spielmann

Comedian Lara Autsch erzählt Manuel Wolff im BOING! Podcast ihre aufregende Geschichte, wie sie zu Stand-up Comedy kam, welche wertvollen Comedy-Tipps sie von Maxi Gstettenbauer bekam, weswegen sie seit Geburt an Depressionen litt und was sie dagegen unternahm und wie sie es geschafft hat, mit Humor als hilfreichem Mittel Vieles postiv zu sehen. Deep shit, aber auch sinnlose Blödelei kommt in dem ultra-interessanten Gespräch nicht zu kurz.

Lara macht mit Michael Ulbts den hörenswerten Podcast “Kopf und Bauch“, auch erhältlich in jeder Podcast-App.

Hier geht es zu Lara’s Instagram und Facebook.

Ab 1€ im Monat supporten – BOING! Podcast Fans hierhin für Extras!

Wie hat Euch die Folge gefallen? Schreibt jetzt einen Kommentar!

Und Bock Euch zum BOING! Podcast Newsletter anzumelden?

Vorherige Folge: Folge 37 – Knippi